Windows Server Alternative - Die Komplettlösung - ein leistungsfähiger Linux Server | Service & Support für Erfurt & Thüringen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 04. Oktober 2008 um 16:14 Uhr
Beitragsseiten
Windows Server Alternative - Die Komplettlösung - ein leistungsfähiger Linux Server | Service & Support für Erfurt & Thüringen
was ist er - was kann er ...
Anforderungen
Standardausstattung
sicherer Fernzugriff
Resumé
Alle Seiten

Das freieste ;-) LinuxKonkurrenzfähigkeit und Unabhängigkeit im IT-Bereich - auch in Zukunft

Leistungsfähigkeit, Stabilität und Nachhaltigkeit stehen als Synonyme für Debian Linux (der Basis für die auch kommerziell ausgerichtete, bekannte Distribution Ubuntu), was auch zukünftig eine Garantie für Qualität und Zuverlässigkeit darauf basierender Netzwerkinstallationen darstellt - d.h., Open Source als Garant für Zukunftsfähigkeit.

Das als besonders stabil bekannte Communitylinux mit riesigem Softwarepool als Komplettlösung auch für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) - inclusive Komplettpaket mit Anwendungssoftware für Clients - auch unter Windows - zum Nulltarif.

 

mit servergesteuerter Softwareverteilung (unattended Deployment) für Windowsclients!

Linksammlung
Debian - Kurzvorstellung

Wikipedia Artikel
Debian Server - IT im Mittelstand
TechChannel
SkoleLinux - Debian für Schulen

SkoleLinux
EDV-Service Jörg Ryska - Kontaktinfos

Impressum
EDV-Service Jörg Ryska

Firmenprofill


Es ist das wohl bekannteste Community-Linux (die offizielle Bezeichnung ist "Debian GNU/Linux") und steht durch die seit 1993 (dem Jahr der ersten Ankündigung) bewährte Vorgehensweise seiner Entwicklergemeinde für viele Profis auf einer Stufe mit den Enterprise-Linux-Systemen bekannter Hersteller. Viele bekannte Linux-Derivate leiten sich deshalb von Debian ab, wie beispielsweise Knoppix, oder das bereits erwähnte Ubuntu und eine Vielzahl kleinerer Distributionen. Der weit verbreitete Einsatz als Basissystem für Internetprovider (fast alle bieten auf ihren Root-Servern auch Debian an, bzw. betreiben ihre eigenen Server für's Massenhosting unter diesem System) spricht für sich.

Eine Anekdote, die die Priorität der oben aufgeführten Grundsätze anschaulich widerspiegelt:

Beim Releasewechsel von Potato zu Sarge wurde durch einige Anwender immer wieder auf die schnelle Veröffentlichung des neuen Release gedrängt. Die Antwort der Entwicklergemeinde: "Es ist fertig, wenn es fertig ist." - d.h., ohne die nachgewiesene Stabilität in allen Details, kein Release (Stabilität hat in jedem Fall die höchste Priorität). Diese Anekdote lässt u.a. auch das klar priorisierte Einsatzziel als Server in professionellen Netzwerken erkennen. Debian gehorcht also auch nicht der Logik von Marketingabteilungen, sondern der von ausgewiesenen Fachleuten.



Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 11:09 Uhr
 
Banner
Copyright © 2017 IT-Service für Clevere: EDV--Support für Erfurt, Thüringen und überregional - Kontaktdaten: s. Impressum. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.