Ubuntu Server LTS - Linux für Firmen, Schulen, Kommunen und Behörden | Service & Support für Erfurt & Thüringen PDF
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 16. Oktober 2011 um 14:30 Uhr
Beitragsseiten
Ubuntu Server LTS - Linux für Firmen, Schulen, Kommunen und Behörden | Service & Support für Erfurt & Thüringen
kommerzieller Background
Steckbrief - Kurzübersicht
solide Grundlage - und erweiterbar
was bedeutet Long Term Support?
Sicherheit als Grundkonzept
spezielle Konfigurationswünsche?
ein Standardvorschlag...
anmelden, und los geht's
Alle Seiten

 

Ubuntu Server LTS - auch als AD Domänencontroller

preiswerte Alternative zum Small Business Server (SBS) mit Ubuntu LTS

Ubuntu Server LTS  ist im Netzwerk  auch als Windows Domänencontroller (DC) mit eigenem  Active Directory (AD) betreibbar. Damit sind typische Features wie Gruppenrichtlinien (GPOs), Ordnerumleitungen und Softwareverteilung möglich.

Ubuntu ist als Linux-Derivat - abgeleitet von Debian Linux - universell einsetzbar - auch im LAN bzw. INTRANET. Sowohl im Internet, als auch im lokalen Netz kann es alle typischen Serveraufgaben wahrnehmen. Als Äquivalent für Windows Domänencontroller (DC) mit eigenem AD für Netzwerke ist es als Server z.B. oft in der Lage, Server unter Windows als Betriebssystem zu ergänzen oder - je nach Einsatzzweck - auch ganz zu ersetzen.

Die Linux-Distribution Ubuntu repräsentiert damit auch als Server in typischer Weise die traditionellen Werte der Ubuntu-Philosophie: Freiheit, Zusammenarbeit (auch über Systemgrenzen hinweg), Präzision und Zuverlässigkeit.

LTS - Long Term Support - steht dabei für einen langen, definierten  Supportzeitraum  und berechenbare Releasezyklen, wie Firmen sie mögen.

Unbeaufsichtigte Softwareverteilungmit servergesteuerter Softwareverteilung (unattended Deployment) für Windowsclients!
Bietet u.a. Unterstützung für alle aktuellen, domänenfähigen Windowsversionen - unterstützt auch GPOs!
mit erhöhter Sicherheit beim Zugriff auf's Internet bzw. Intranet durch den wahlweisen Einsatz eines Kiosk-Modus

Ubuntu ist generell kostenfrei erhältlich. Bedarfsweise kann jedoch außer dem Support lokaler Dienstleister (wie des Autors) auch der des internationalen Distributors, Canonical Limited (s. Linksammlung), in Anspruch genommen werden.

Linksammlung
Ubuntu - Kurzvorstellung

Wikipedia Artikel
Ubuntu Server - IT im Mittelstand TechChannel
Edubuntu - Ubuntu für Schulen Edubuntu
Ubuntus Distributor

Canonical Ltd
EDV-Service Jörg Ryska - Kontaktinfos

Impressum
EDV-Service Jörg Ryska

Firmenprofill



Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 18:02 Uhr
 
Banner
Copyright © 2017 IT-Service für Clevere: EDV--Support für Erfurt, Thüringen und überregional - Kontaktdaten: s. Impressum. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.